Das ich meinen Tot in mir trage 2

Helio,
ist dir Dein Tot
näher, vertrauter gewesen,
weil du dir vor eigener Hand das Leben genommen hast?

Hast du deinen Tot in dir gehört, gespürt?
Was hat er dir gesagt?
Dieser Dein Tot?
Hat er gesagt:
„Zeit ist`s?“
Und Du hast gesagt:
„Ja, Zeit ist`s“
Und führten deine Hände dann die Schritte aus,
all die vielen Schritte die notwendig waren/sind
das du stirbst
und dann Tot bist?

Ehrlich Helio,
so kann ich es mir vorstellen!

Lebenszeit-Todeszeit
wir Menschen haben es nicht in der Hand

Vielleicht wage ich zu schreiben
auch nicht der Suizidtote
obwohl es erstmal so scheint,
als würde er den eigenen Tot in die eigene Hand nehmen

Doch wo gibt es denn das, das der Mensch stirbt weil er es möchte?
Ganz alleine möchte!

Veröffentlicht von

liowa

ich bin 45 als mein 19 Jähriger Sohn sich das Leben nahm war ich 43 ich brauche gerade diese Zahlen um mich zu verorten wo ich gerade bin in der Zeit. Ich LEBE mit meinem toten Kind. Erlebe mein Leben mit meinem Toten Kind. Andere Menschen leben mit ihrem lebendigen Kindern- ich nicht mehr. Auch das Leben mit meinem toten Kind ist möglich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s