Begegnungen 1

Ein Mittagessen mit Vätern, Söhnen und dem Liebsten

Ich finde mich Ein

Eine
Stille umgibt mich
Spürbar für mich
Spürbar für andere-
das weiß ich nicht.

Stille umgibt mich
Ich lache, ich scherze, räume Teller ab, bringe Tee –
balanciere dich Helio, in mir.

Ein „Röteli“, ein rotblonder Junge ist dabei. Bald 13.
Mein Inneres geht zu Helio, rotblond, zum Alpsommer auf Pragant. Helio bald 14 und seit bald einem Jahr am kiffen.

Ich seh den bald 13 jährigen beim spielen.
Seh Helio bei seinen Spielen mit den Alpgast Kindern.
Seh Gesichter von rotblonden Jungs und wende mich warm diesem lebendigen Jungen zu.
Höre ihm zu.
Sag ihm das ich mich freue ihn im nächsten Jahr wieder zu sehen, ein Jahr älter.
Mein Inneres
mit Fürsorge und Wachheit wünscht ihm,
Dem Zarten, Anderen „Gute“ Lebenswege
mit all meiner Kraft.

Veröffentlicht von

liowa

ich bin 45 als mein 19 Jähriger Sohn sich das Leben nahm war ich 43 ich brauche gerade diese Zahlen um mich zu verorten wo ich gerade bin in der Zeit. Ich LEBE mit meinem toten Kind. Erlebe mein Leben mit meinem Toten Kind. Andere Menschen leben mit ihrem lebendigen Kindern- ich nicht mehr. Auch das Leben mit meinem toten Kind ist möglich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s