Lebensgeschwindigkeit

ich hatte eine Geschwindigkeit vor Helio s tot.
Mein Körper
oder anteile in mir blieben in dieser Geschwindigkeit nach Helio s tot
einer mir nicht mehr lebbaren Geschwindigkeit-
Das dem so ist wusste ich noch nicht

nun- bald 2 Jahre später kann ich sagen:
das „war“meine Geschwindigkeit

dieses Tempo ist mir nicht mehr möglich

2 Jahre brauchte ich zu lernen das Tempo zu finden in dem ich Helio s tot tragen kann.
Anforderungen, Aktionswünsche, in Einklang zu bringen mit mir und dem Schock in der mich lähmt
wie wenig
wie langsam
mein handeln sein „muss“ damit keine körperlichen oder emotionalen Stress Zeichen mich lähmen

ich habe es gelernt
ich bin in der Zeit
ich pushe mich nicht
ich werde langsamer wenn nötig
ich unterbreche Handlungen wenn nötig
ich lasse mich verwirrt sein, abwesend, unkonzentriert-
denn das bin ich alles

ich habe ein Tempo gefunden das in Einklang ist – meist- mit meinem Inneren

Ich bin in meiner Schwäche angekomment

Veröffentlicht von

liowa

ich bin 45 als mein 19 Jähriger Sohn sich das Leben nahm war ich 43 ich brauche gerade diese Zahlen um mich zu verorten wo ich gerade bin in der Zeit. Ich LEBE mit meinem toten Kind. Erlebe mein Leben mit meinem Toten Kind. Andere Menschen leben mit ihrem lebendigen Kindern- ich nicht mehr. Auch das Leben mit meinem toten Kind ist möglich

Ein Gedanke zu “”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s