Nachtigall

meine erster Tag im Block

gelassen schau ich mich an

die Seite

dass was ich hier im Aussen mache

das was ich synchron dazu im Inneren fühle

wieviele Menschen werden sich wohl in diesen Momenten wo ich den Gesang der Nachtigall höre das Leben

nehmen?

Gehen durch die Pforte und wussten dass das sie gleich hindurchgehen werden? Schritte und Schritte und Schritte geschehen nun- nach den Lehren vieler Religionen

WIeviel Eltern erstarren im Schreck

Nachtigall?

Nachtigall- während dass alles geschieht und geschieht und geschieht- höre ich dich

lass mich, meinen kleinen schmerzenden Geist mich hinwenden zu den nun Toten und ihre Schritte betend begrüssen

Ursula

Veröffentlicht von

liowa

ich bin 45 als mein 19 Jähriger Sohn sich das Leben nahm war ich 43 ich brauche gerade diese Zahlen um mich zu verorten wo ich gerade bin in der Zeit. Ich LEBE mit meinem toten Kind. Erlebe mein Leben mit meinem Toten Kind. Andere Menschen leben mit ihrem lebendigen Kindern- ich nicht mehr. Auch das Leben mit meinem toten Kind ist möglich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s